Neubau der Schleuse Kriegenbrunn

Auftraggeber: Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Projekt: Errichtung von Grundwassermessstellen für den Ersatzneubau der Schleuse Kriegenbrunn

Maximale Bohrtiefe: 40 m
Enddurchmesser: 146/178/324 mm
Geologie: Sand, Tonstein, Sandstein
Gesteinseinheiten/Formationen: Mittlerer Keuper


29 Stück Aufschlussbohrungen, Aufweiten der Bohrungen bis 324 mm Durchmesser, Ausbau zu Grundwassermessstellen 

Ausbau: DN 100 PVC


Ausführungsjahr: 17.01.2017 bis 14.07.2017

Unsere Leistungen:

Niederbringen von Erkundungsbohrungen, Aufweiten und Ausbau der Bohrungen zu Grundwassermessstellen DN 100 PVC. Durchführen von Pumpversuchen mit digitaler Aufzeichnung verschiedenster Parameter. Durchführen von geophysikalischen Messungen im Bohrloch.

Auftragsvolumen: 357.000.- Euro

Die Arbeiten wurden in einer ARGE ausgeführt.

Wasserschutzgebiet Rednitztal Fürth

Auftraggeber: infra fürth gmbh

Projekt: Errichtung von Grundwassermessstellen im WSG-Rednitztal

Maximale Bohrtiefe: 30 m
Enddurchmesser: 146/178/324/419 mm
Geologie: Sand, Kies, Schluff, Ton, Tonstein, Kalkstein, Sandstein
Gesteinseinheiten/Formationen: Quartär, Mittlerer Keuper


7 Stück Aufschlussbohrungen, Aufweiten der Bohrungen bis 419 mm Durchmesser, Einbau und Zementation von Stahlsperrrohren 

Ausbau: DN 125 PVC


Ausführungsjahr: Dezember 2016 bis März 2017

Unsere Leistungen:

Niederbringen von Erkundungsbohrungen, Aufweiten und Ausbau der Bohrungen zu Grundwassermessstellen DN 125 PVC. Durchführen von Pumpversuchen mit digitaler Aufzeichnung verschiedenster Parameter. Die Arbeiten wurden im Schutzgebiet der Trinkwassergewinnung der infra fürth gmbh ausgeführt.

Auftragsvolumen: 49.000.- Euro

BAB A3 AK Biebelried - Fuchsberg

Auftraggeber: Autobahndirektion Nordbayern

Projekt: Detailerkundung der A3 zwischen Dettelbach und Fuchsberg

Maximale Bohrtiefe: 50 m
Enddurchmesser: 146/324 mm
Geologie: Schluff, Ton, Tonstein, Kalkstein, Sandstein
Gesteinseinheiten/Formationen: Unterer Keuper, Mittlerer Keuper


416 Stück Aufschlussbohrungen davon wurden 36 zu 5 Zoll Grundwassermessstellen ausgebaut 

Ausbau: DN 125 PVC


Ausführungsjahr: Mitte 2015 bis Ende 2016

Unsere Leistungen:

Niederbringen von Erkundungsbohrungen, Aufweiten und Ausbau der Bohrungen zu Grundwassermessstellen DN 125 PVC. Durchführen von Pumpversuchen mit digitaler Aufzeichnung verschiedenster Parameter. Die Arbeiten wurden im Gelände sowie auf dem Standstreifen der BAB ausgeführt.

Auftragsvolumen: 1.276.000.- Euro

Die Arbeiten fanden als ARGE-Partner statt.

Hydrogeologische Erkundung des Birkensees

Auftraggeber: Wasserwirtschaftsamt Nürnberg

Projekt: Errichtung von ca. fünf Grundwassermessstellen im Umfeld des Birkensees

Maximale Bohrtiefe: 90 m
Enddurchmesser: 146/350/450 mm
Geologie: Sand, Sandstein, vereinzelt Tonsteine
Ausbau: DN 125 PVC, ABDI-Rohre

Ausführungsjahr: 2016

Unsere Leistungen:

Niederbringen von Erkundungsbohrungen, Aufweiten und Ausbau der Bohrungen zu Grundwassermessstellen DN 125 PVC. Niederbringen von Vollbohrungen. Durchführen von Bohrlochversuchen, wie z.B. Bohrlochgeophysikalische Messungen in offenen Bohrlöchern, Durchführen von Pumpversuchen mit digitaler Aufzeichnung verschiedenster Parameter. 

Auftragsvolumen: 200.000.- Euro

Kreuzungsfreier Ausbau Frankenschnellweg

Auftraggeber: Stadt Nürnberg, Servicebetrieb Öffentlicher Raum (SÖR)

Projekt: Altlasten Erkundung im näheren Umfeld des Frankenschnellweges

Maximale Bohrtiefe: 30 m
Enddurchmesser: 146/324 mm
Geologie: Sand, Sandstein, vereinzelt Tonsteine
Ausbau: DN 125 PVC

Ausführungsjahr: 2015/2016

Unsere Leistungen:

Niederbringen von Erkundungsbohrungen, Aufweiten und Ausbau der Bohrungen zu Grundwassermessstellen DN 125 PVC. Durchführen von Bohrlochversuchen, wie z.B. Durchführen von Kurzpumpversuchen mit digitaler Aufzeichnung verschiedenster Parameter oder
Wasserabpressversuche. 

Auftragsvolumen: 320.000.- Euro

B4f-Direktanbindung Flughafen Nürnberg

Auftraggeber: Staatliches Bauamt Nürnberg

Projekt: Nürnberg B4f-Direktanbindung Flughafen

Maximale Bohrtiefe: 30 m
Enddurchmesser: 101/146/324 mm
Geologie: Ton/Schluffstein, Sandstein
Ausbau: DN 125, PVC

Ausführungsjahr: 2011

Unsere Leistungen:

Niederbringen von Erkundungsbohrungen im Sicherheitsbereich der Start- und Landebahn. Die Arbeiten konnten nur an festgelegten Wochenenden, in Sperrzeiten für den Flugbetrieb und nur in der Nacht aufgeführt werden. Die Arbeiten wurden mit drei Manschaften gleichzeitig abgewickelt. Zusätzlich der erforderlichen Redundanz an Gerät und Personal. Durchführung von Dilatometer/Bohrlochaufweitversuchen und gephysikalischen Messung. Aufweiten und Ausbau der Bohrungen zu Grundwassermessstellen DN 125, PVC. Durchführen von Rammsondierungen. Optischer Scanner ETIBS und akustischer Scanner. Kamerabefahrung der ausgebauten Grundwassermessstellen. Durchführung von Kurzpumpversuchen mit digitaler Erfassung. Kampfmittelsondierung und Freigabe aller Bohrpunkte.
Auftragsvolumen: 180.000.- Euro

VDE 8.1.1 ABS Nürnberg-Ebensfeld

Auftraggeber: DB ProjektBau GmbH

Projekt: VDE 8.1.1 ABS Nürnberg-Ebensfeld, PA13 Güterzugstrecke Tunnel, 2. Erkundungsprogramm

Maximale Bohrtiefe: 60 m
Enddurchmesser: 101/146/324/419 mm
Geologie: Sand, Ton, Schluff, Sandstein
Ausbau: DN 125, DN 150 PVC

Ausführungsjahr: 2010 bis 2011

Unsere Leistungen:

Niederbringen von Erkundungsbohrungen (vertikal und schräg bis 45° aus der Vertikalen), Aufweiten und Ausbau der Bohrungen zu Grundwassermessstellen DN 125 / DN 150 PVC. Durchführen von Rammsondierungen und Rammkernsondierugen. Anlegen von Schürfgruben. Ausführen von Bohrlochsondierungen (BDP). Durchführung von Bohrlochaufweitungsversuchen. Optischer Scanner ETIBS und akustischer Scanner. Kamerabefahrung der ausgebauten Grundwassermessstellen. Durchführung von Kurzpumpversuchen mit digitaler Erfassung. Kampfmittelsondierung und Freigabe aller Bohrpunkte. Vermessungsleistung allg. mit Flusspeilungen.
Auftragsvolumen: 930.000.- Euro

BAB A3 Dettelbach-Wiesentheid 6-streifiger Ausbau

Auftraggeber: Autobahndirektion Nordbayern

Projekt: BAB A3 Dettelbach-Wiesentheid

Maximale Bohrtiefe: 50 m
Enddurchmesser: 101/146 mm
Geologie: Schluff, Ton, Tonstein, Kalkstein, Sandstein

Ausführungsjahr: 2007 - 2008

Unsere Leistungen:

Niederbringen von Aufschlussbohrungen, zum größten Teil auf dem Standstreifen der bestehenden Autobahn.Durchführen von schweren Rammsondierungen und anlegen von Baggerschürfen.
Auftragsvolumen: 130.000.- Euro

Stadt Nürnberg U-Bahnbau U3 BA 2 und BA 3

Auftraggeber: Stadt Nürnberg

Projekt: U-Bahnbau,  U3 BA 2 und BA3

Maximale Bohrtiefe: 40 m
Enddurchmesser: 131/146/324 mm
Geologie: Sand, Schluff, Ton, Tonstein, Sandstein
Ausbau: DN 50, DN 75, DN 125 PVC

Ausführungsjahr: 2008

Unsere Leistungen:

Niederbringen von Aufschlussbohrungen, Aufweiten und Ausbau der Bohrungen zu Grundwassermessstellen DN 125 PVC und DN 75 PVC. Durchführen von Bohrlochversuchen, wie z.B. Wasserabpressversuche (WAP), Durchführen von Pumpversuchen mit digitaler Aufzeichnung verschiedenster Parameter. Mitarbeit bei der Durchführung von geophysikalischen Messungen im Bohrloch.
Auftragsvolumen: 120.000.- Euro